Language

BETSI

Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben: Diese Aussage von Oscar Wilde ist so aktuell wie je zuvor. Mit BETSI werden Arbeitnehmer dabei unterstützt, sich um ihre Gesundheit zu kümmern. BETSI steht für das Präventionsprogramm der Deutschen Rentenversicherung zur Sicherung der betrieblichen Teilhabe. Ziel ist es, den Arbeitnehmer möglichst lange und vor allem gesund im Erwerbsleben zu halten.

Auf der einen Seite sollen Arbeitnehmer möglichst leistungsfähig sein und ihre Arbeit erfüllen. Auf der anderen Seite können sich Faktoren wie langes Sitzen oder Stehen, Schichtarbeit, ungesunde Ernährung oder Stress negativ auf die Gesundheit auswirken. Da setzt BETSI an: Jeder gesetzlich rentenversicherte Arbeitnehmer, der noch nicht krank ist, aber bereits unter diesen oder ähnlichen Faktoren leidet, kann zusammen mit seinem Arzt oder Betriebsarzt einen Antrag für BETSI stellen, über den die zuständige Rentenversicherung entscheidet. Nach der Bewilligung erfolgt die Anmeldung beim RehaZentrum Bremen.

Das BETSI-Programm wird in einer Gruppe von maximal zwölf Teilnehmern durchgeführt. Es besteht aus Theorie (wie Schulungen zu Ernährung, Stressbewältigung und Entspannung) und Praxis (wie Lehrküche, Medizinische Trainingstherapie, Bewegung und Sport). Das Programm im RehaZentrum Bremen besteht aus vier Teilen:


Initialphase

Dauer:

  • 3Tage (Donnerstag - Samstag, ganztägig)

Inhalte:

  • Einführungsseminar,
  • individuelle ärztliche Untersuchung,
  • Impulsvorträge, u.a.:
    • Motivation und Selbstmanagement
    • Stressbewältigung und Entspannung
    • Schmerzmanagement
    • Einführung Sport und Bewegung
Trainingsphase

Dauer:

  • 6 Monate

Einheiten:

  • 1x pro Woche; 90 - 120 Minuten, berufsbegleitend

Inhalte/Module:

  • Gesunde Ernährung,
  • Sport und Bewegung (theoretische Grundlagen),
  • Selbstmanagement
  • Resilienzbildung und Stressbewältigung
  • Ergonomie im Alltag und am Arbeitsplatz
  • Aktive Einheiten Sport und Bewegung (Gruppentraining, Ausdauer, MTT, Bewegungsbad)
Eigeninitiativphase

Dauer:

  • ca. 3 Monate

Inhalte:

  • eigenständige Erprobung/Umsetzung des Erlernten
Refreshertag

Dauer:

  • 1 Tag (Samstag, ganztätig)

Inhalte:

  • Wiederholung der wichtisten Themen/Module
  • Erfahrungsaustausch
  • Ausgangs-Assessment

Weitere Informationen erhalten Sie im RehaZentrum Bremen, Telefon 0421 80 606 436

Kontakieren Sie uns
Zentrale

Fon: +49 (0) 421 / 80 60 6 3
Fax: +49 (0) 421 / 80 60 6 459
info@rehazentrum-bremen.de

SporThep

Fon: +49 (0) 421 / 44 96 96
Fax: +49 (0) 421 / 44 96 93 40
info@rehazentrum-bremen.de

RehaAmbulant

Fon: +49 (0) 421 / 80 60 6 3
Fax: +49 (0) 421 / 80 60 6 459
info@rehazentrum-bremen.de

AktivGesund

Fon: +49 (0) 421 / 44 96 96
Fax: +49 (0) 421 / 44 96 93 40
aktivgesund@rehazentrum-bremen.de


Schreiben Sie uns
Jobs & Karriere

Wir sind ständig auf der Suche nach qualifizierten, engagierten und motivierten Mitarbeitern und bieten abwechslungsreiche, herausfordernde Tätigkeitsbereiche sowie interessante Perspektiven in einem hoch motivierten Team.

Keines der Stellenprofile passt zu Ihnen? Dann schicken Sie uns gerne Ihre Initiativbewerbung.

Zu den aktuellen Stellenangeboten.


©2015 RehaZentrum Bremen | Impressum | Datenschutz | Haftung

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.